ANCOFER Suche

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:

Abteilungsleiter Brennzuschnitte

Lars Kerlin

Telefon: +49 208 5802-227

lars.kerlin@as.dillinger.biz

Vertrieb Innendienst

Kerstin Lanfermann

Telefon: +49 208 5802-228

kerstin.lanfermann@as.dillinger.biz

Guido Schmitz

Telefon: +49 208 5802-248

guido.schmitz@as.dillinger.biz

Marcel Klingelberger

Telefon: +49 208 5802-212

marcel.klingelberger@as.dillinger.biz

Jens Komnick

Telefon: +49 208 5802-251

jens.komnick@as.dillinger.biz

Stahlbleche für Offshore-Konstruktionen nach API

API 2W50mod

Anwendung in der  Schweißkonstruktion von Offshore-Strukturen verwendet wird. API 2W Grad 50 hat eine Streckgrenze von mindestens  345 MPa und ein Minimum, mittlerer Dicke, quer Charpy V-Kerbschlagzähigkeit von 41 J bei -40 ° C

Anwendungen:
API 2W Grad 50 ist in Offshore-Anlagen in kritischen Teile in erster Linie für den Einsatz
das muss eine gute Schlagzähigkeit und Beständigkeit gegen plastische Ermüdungsbelastung und Lamellen Reißen aufweisen. Der primäre Einsatz von API 2W Grad 50 ist in Rohrverbindungen, versteifte Plattenkonstruktion und andere Kreuzungen, an denen Teile der Platten wird in der durch die Dicke (Z) auf Zug beansprucht werden.

Werkstoffnummer -
Dicken von ... bis ... mm 8 - 100
Max. Breite mm 4.050
Max. Länge mm 14.000
Attestierung nach DIN EN 10204 3.2

ANCOFER Gewichtsrechner

mm
mm
mm