Hochfeste Feinkornbaustähle

S690QL/S690QL1

Warmgewalzte Erzeugnisse aus hochfesten Feinkornbaustählen nach EN 10025-Teil 6
Wasservergütet
Mindeststreckgrenze von 690MPa
Für geschweisste Stahlkonstruktionen im Anlagen- und Maschinenbau
Kerbschlagarbeit mit Mindestwerten bei -60 °C
Grenzabmaße nach EN 10029

Werkstoffnummer 1.8928/1.8988
Dicken von ... bis ... mm 6 - 250
Max. Breite mm 3.000
Max. Länge mm 12.000
Attestierung nach DIN EN 10204 3.1

DILLIMAX 690

DILLIMAX 690 ist ein hochfester, schweißgeeigneter Feinkornbaustahl mit einer Mindeststreckgrenze
von 690 MPa im Lieferzustand ab Werk (bezogen auf den untersten Dickenbereich), dessen mechanische Eigenschaften durch eine Wasservergütung eingestellt werden.

Er wird von den Kunden bevorzugt für geschweißte Stahlkonstruktionen im Anlagen-, Maschinen- und Stahlbau eingesetzt. Beispiele hierfür sind Förderanlagen, Baumaschinen, Hebezeuge, Krane, Schleusentore, Brücken und Tragwerke.

Werkstoffnummer 1.8928/1.8988
Dicken von ... bis ... mm 8 - 250
Max. Breite mm 3.000
Max. Länge mm 12.000
Attestierung nach DIN EN 10204 3.1

S890QL

Warmgewalzte Erzeugnisse aus hochfesten Feinkornbaustählen nach EN 10025-Teil 6
Wasservergütet
Mindeststreckgrenze von 890MPa
Für geschweisste Stahlkonstruktionen im Anlagen- und Maschinenbau
Kerbschlagarbeit mit Mindestwerten bei -40 °C
Grenzabmaße nach EN 10029

Werkstoffnummer 1.8983
Dicken von ... bis ... mm 6 - 100
Max. Breite mm 3.000
Max. Länge mm 12.000
Attestierung nach DIN EN 10204 3.1

DILLIMAX 890

DILLIMAX 890 ist ein hochfester, schweißgeeigneter Feinkornbaustahl mit einer Mindeststreckgrenze
von 890 MPa im Lieferzustand ab Werk (bezogen auf den untersten Dickenbereich), dessen mechanische Eigenschaften durch eine Wasservergütung eingestellt werden.
Er wird von den Kunden bevorzugt für geschweißte Stahlkonstruktionen im Anlagen-, Maschinen- und Stahlbau eingesetzt. Beispiele hierfür sind Förderanlagen, Baumaschinen, Hebezeuge, Krane,  Schleusentore und Tragwerke.

Werkstoffnummer 1.8983
Dicken von ... bis ... mm 6 - 100
Max. Breite mm 3.000
Max. Länge mm 12.000
Attestierung nach DIN EN 10204 3.1

S960QL

Warmgewalzte Erzeugnisse aus hochfesten Feinkornbaustählen nach EN 10025-Teil 6
wasservergütet
Mindeststreckgrenze von 960 MPa
Für geschweisste Stahlkonstruktionen im Anlagen- und Maschinenbau
Kerbschlagarbeit min Mindestwerten bei -40 °C
Grenzabmaße nach EN 10029

Werkstoffnummer 1.8933
Dicken von ... bis ... mm 6 - 100
Max. Breite mm 3.000
Max. Länge mm 12.000
Attestierung nach DIN EN 10204 3.1

DILLIMAX 965

DILLIMAX 965 ist ein hochfester schweißgeeigneter Feinkornbaustahl mit einer Mindeststreckgrenze
von 960 MPa im Lieferzustand ab Werk (bezogen auf den untersten Dickenbereich), dessen mechanische Eigenschaften durch eine Wasservergütung eingestellt werden.
Er wird von den Kunden bevorzugt für geschweißte Stahlkonstruktionen im Anlagen-, Maschinen- und Stahlbau eingesetzt. Beispiele hierfür sind Förderanlagen, Baumaschinen, Hebezeuge, Krane,  Schleusentore und Tragwerke.

Werkstoffnummer 1.8933
Dicken von ... bis ... mm 6 - 100
Max. Breite mm 3.000
Max. Länge mm 12.000
Attestierung nach DIN EN 10204 3.1

ANCOFER Gewichtsrechner

mm
mm
mm
Grobblech