Liefer- und Leistungsprogramm Brennbetrieb

Es gibt viele Gründe, die Anarbeitung von Grobblechen in die Hände von Profis zu geben, die sich ausschließlich mit dieser Materie befassen. Kein Leerstand bei Unterauslastung der Maschinen, Vermeidung von Produktionsfehlern, kein Produktionsrisiko durch Personal- und Maschinenausfall, keine Belastung durch Schrottanfall oder Reste – um nur einige Vorteile zu nennen.

Wir haben bereits 1975 mit der Produktion von Brennteilen begonnen. Heute gehört unser Brennbetrieb mit seiner Produktionsfläche von 8.500 qm zu den größten und leistungsfähigsten in Deutschland. Jahrzehntelanges Know-How, kompetente und erfahrene Mitarbeiter sowie eine Ausrüstung auf dem neuesten technischen Niveau garantieren perfekte Ergebnisse bei kurzen Lieferzeiten.


Wir brennen mit unseren CNC-gesteuerten Brennmaschinen und der Plasma-Anlage unser gesamtes Lieferprogramm „Grobbleche“. Das schließt selbstverständlich auch die außergewöhnlichen Abmessungen ein. So ist es z.B. kein Problem für uns, Brennteile in 600 mm Dicke herzustellen. Gleiches gilt für besonders lange oder breite Brennteile. Der Arbeitsbereich liegt bei einer maximalen Breite von 9 Metern und einer maximalen Länge von 30 Metern. Unser Kran kann Hublasten bis 50 Tonnen bewegen.

Unser Lieferprogramm für Brennzuschnitte

 

 

Mechanisch-technologische Prüfungen

  • Ultraschallprüfung
  • Kerbschlagbiegeversuch
  • Aufschweißbiegeversuch
  • Z-Prüfungen
  • 3.2-Abnahmen

Weitere Bearbeitung

  • Fasen mit 2 sechsachsigen Autogen-Robotern
  • Richten mit einer 3-Koordinaten-Portalpresse
  • Stahlkiesstrahlen nach SA 2,5 im eigenen Strahlbetrieb
  • Konservieren
  • Bohren, Kanten, Drehen, Fräsen, Schweißnahtvorbereitung, Schweißen